Götsch fällt lange aus

Unsere Spielmacherin Andrea Götsch hat  eine Meniskusoperation durchführen lassen müssen. Ihrem intensiven Spielstil geschuldet hat sich der Zustand ihres rechten Knies seit längerem verschlechtert und so blieb kein anderes Mittel, als ein athroskopischer Eingriff. Die Art der Verletzung erfordert eine 3-4monatige Pause. Wir rechnen mit der Chefin wieder in Salzburg.